Projekte

S + P Integrated

HEIDELBERG

Symbiose aus Lean Production und Corporate Architecture

Im Zuge der Errichtung der modernsten Druckmaschinenhalle Europas mit Dr. Schönheit + Partner als Generalplaner wurden in rund drei Jahren mehrere simultan geführte Großprojekte realisiert: die Montageabläufe nach Lean Production-Ansätzen konzipiert, eine wandlungsfähige Fabrikhalle realisiert, eine selbststeuernde Prozessorganisation aufgebaut sowie die Logistik an einen externen Dienstleister übergeben.

Weitere Infos hier.

Fakten:
Investition 43 Mio. €,
Bauzeit 14 Monate,
Fläche 35.000 m²,
Bodenplatte 450 mm

Wandlungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit

Höchste Wandlungsfähigkeit durch wirtschaftliche Erweiterbarkeit der Fabrikationshalle: modularisierte Grundrissstruktur, flexible Medienversorgung von oben, Trennwandsysteme, mobiles Equipment, Lean Office-Konzept, durchgängig geschlossene Bodenplatte sowie einheitliches Farb- und Lichtkonzept.

High Performance für die Lean-Fabrik der Zukunft

Ganzheitliche Fabrikplanung mit Dr. Schönheit + Partner als Generalplaner:

  1. Generalplanung von der Grundlagenermittlung bis zum Bauantrag (Generalunternehmerausschreibung und Vergabe, Oberbauleitung über den GU, Kontrolle der Ausführungsplanung des GU)
  2. Projektsteuerung (Digitale Projektführung, Kosten-/Termin-/Qualitäts-Kontrolle)
  3. Prozessoptimierung und Fabrikplanung (Lean Montagestruktur, Heidelberg-Produktionssystem HPS, Visual Management) Industriebauplanung (Architektur, Statik, Technische Gebäudeausstattung, Entwurfs-/ Genehmigungsplanung, Mitwirkung bei der Vergabe, Oberbauleitung)